Lust etwas Neues zu lernen und sich gegenseitig auszutauschen?
Dafür gibt es folgende Weiterbildungskurse des BV Filder

Auf Grund der Corona Pandemie sind Planungen immer noch sehr schwierig und Kurse können nur vorbehaltlich der zum Kurstermin gültigen Randbedingungen stattfinden. Sowohl für die Referenten, die Gastwirtschaften welche die Räume zur Verfügung stellen, als auch für uns ist diese Situation unschön aber leider nicht zu ändern. Bleibt uns also der imkerliche Optimismus und das Beste zu hoffen.

Geplante Kurse:

Honigschulung

Datum:

Zwei Abende Anfang Februar 2023:
1. Februar 2023, 18:30 bis 22:00 Uhr und
8. Februar 2023, 18:30 bis 22:00 Uhr.
Wer davor etwas essen möchte, kann gerne bereits ab17:30 Uhr kommen. Ansonsten kann aber auch während des Kurses gegessen werden.

Ort:

Sportgaststätte Sielmingen,
Seestraße 25, 
70794 Filderstadt- Sielmingen

Kursgebühr:

25,-- € für Mitglieder, 40,-- € für Nicht-Mitglieder.
Die Kursgebühr muss vorher auf unserem Vereinskonto eingegangen sein.

Kursinhalt: Rohstoffe, Inhaltsstoffe von Honig, Honigentstehung, Honiggewinnung, Honigverarbeitung (Wie bekomme ich cremigen Honig?), DIB-Richtlinien, gesetzliche Grundlagen. Dieser Kurs ist Voraussetzung für den Verkauf des eigenen Honigs im DIB- Glas.

Die Teilnehmer bekommen ein werbewirksames Zertifikat.

Kursleiter:

Dr. Dr. Helmut Horn
Zielgruppe:  sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene
Teilnehmer:  Die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 Teilnehmer begrenzt!
Sonstiges: Die Sportgaststätte Sielmingen hat ein sehr gutes Angebot an Speisen und Getränken. Sehr gerne können Sie in der Gaststätte zu Abend essen. Auch Getränke können selbstverständlich während der Schulung bestellt werden. Der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
Anmeldung: Leider bereits ausgebucht!

 

Völkervermehrung im Team (Sammelbrutableger)

Datum:

5 Termine: 
03.03.2023, Freitag, 18:30 - 22:30 (Theorie)
28.04.2023, Freitag, 18:00 - 20:00 (SBA bilden)
07.05.2023, Sonntag, 15:00 - 19:00 (Umlarven, ...)
12.05.2023, Freitag, 18:30 - 19:30 (Käfigen)
19.05.2023, Freitag, 16:00 - 20:00 (Ableger bilden)

Orte: Theorie im März:
Sportgaststätte Sielmingen
, oder coronabedingt online mit Zoom
Seestraße 25, 
70794 Filderstadt- Sielmingen


Die vier Praxistermine finden auf dem Vereinsgrundstück in Filderstadt Bernhausen statt.
Kursgebühr: 65,- € für Mitglieder, 80,-- € für Nicht-Mitglieder. Darin enthalten sind das Arbeitsmaterial und 1 bis 2 unbegattete Königinnen, abhängig von den vom Teilnehmer persönlich mitgebrachten Brutwaben.
Kursinhalte:

Jeder Teilnehmer bringt ein bis zwei Brutwaben mit. Im letzten Termin des Kurses erhält der Teilnehmer seine Brutwaben dann wieder zurück - jeweils in Form eines Ablegers mit einer aus dem Sammelbrutableger geschlüpften Königin.

Theorie

  • Die gängigen Verfahren der Völkervermehrung - deren Vor- und Nachteile:
    - Einfacher BW-Ableger
    - Sammelbrutableger (SBA),
    - Starter-Finisher ohne Wartezeit
  • Standbegattung, Besuch einer Belegstelle, instrumentelle Besamung
  • Der Sammelbrutableger (SBA) im Detail
  • Terminplan, Gesundheitszeugnis
Praxis:
  • Erstellen der SBA
  • Nachschaffungszellen brechen, Umlarven üben, Zuchtlatten in den SBA geben
  • Verschulen der Zellen (Käfigen)
  • Aufteilung der SBA - Bildung und Übergabe der Ableger
Material:

Ein bis zwei verdeckelte Brutwaben mit ansitzenden Bienen. Jeder Teilnehmer erhält zum Schluss seine eigenen Brutwaben zurück und die entsprechende Anzahl von unbegatteten Königinnen.
Die Beuten für die Bildung der SBA, Zuchtlatten und sonstiges Material zum Umlarven werden gestellt.
Natürlich benötigt der Teilnehmer bei der Aufteilung der SBA eigene Beuten für die weitere Pflege seiner Ableger.
ACHTUNG: Es muss ein Gesundheitszeugnis für die Völker aus denen die Brutwaben stammen vorgelegt werden! 
(das wird im Theorietermin besprochen).

Kursleiter:

Dietmar Schmid
Zielgruppe:  Imker mit mindestens einem Jahr Erfahrung.
Teilnehmer:  Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Teilnehmer begrenzt!
Sonstiges: Die praktischen Kursteile werden zu den an diesem Zeitpunkt jeweils gültigen Corona-Regeln stattfinden! Also evtl. auch 2G, 2G+, ...

Die Sportgaststätte Sielmingen hat ein sehr gutes Angebot an Speisen und Getränken. Sehr gerne können Sie in der Gaststätte zu Abend essen. Kommen Sie hierzu jedoch bitte mindestens bereits eine halbe Stunde früher, damit die Essensbestellungen und das Servieren den Schulungsverlauf nicht stören. Getränke können selbstverständlich auch während der Schulung bestellt werden. Der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
Anmeldung: Die Anmeldung ist aktiv! Diese Zeile ist der Link dazu.

 

Kurse in Planung:

Evtl. Grundkurs Bienengesundheit